Mittwoch, 1. Juli 2015

[Rezension] Shatter Me 03 - Ich brenne für dich

Titel: Ich brenne für dich
Originaltitel:
Ignite Me
Autorin:
Tahereh Mafi
Reihe:
Band 3 von 3
Verlag:
Goldmann
ISBN: 3442482763
Hier geht's zur Leseprobe!











Der Widerstand hat scheinbar verloren: Der Stützpunkt der Rebellen wurde zerstört und der Oberbefehlshaber ist ins Kapitol geflüchtet. Juliette weiß nicht, ob jemand ihrer Freunde oder ihre erste große Liebe Adam überlebt hat. Bei ihr ist jedoch Warner, der Sohn des Befehlshaber, für den sie langsam Gefühle entwickelt. Aber Juliette darf sich nicht auf die Liebe konzentrieren, sie muss ihre Kräfte kontrollieren lernen. Nur so kann alles ein Ende finden ...


Das ist der letzte Band der Trilogie und obwohl er nicht so gut wie Band 1 ist, hat mir das Lesen Spaß gemacht.

Ich liebe den außergewöhnlichen Schreibstil von Mafi. Ihre Metaphern sind so ungewöhnlich und doch passend. Die ungewöhnliche Formatierung tut den Rest. Es verleiht den Buch einen eigenen Charme.

Zum Inhalt will ich nicht zu viel sagen, weil es sonst zu sehr spoilert, aber ein bisschen muss ich schon darauf eingehen  ...
Warner hat sich ja in Band 2 schon verändert und in seiner Kurzgeschichte merkt man ja auch, dass er anders ist, trotzdem finde ich, dass es einfach nicht passt. Es ist so, als gäbe es zwei Warners oder als hätte die autorin bei Band 1 geplant, dass er einfach böse ist.
Aber mir gefällt der "andere" Warner. Er ist süß, fürsorglich und kann auch mal skrupellos sein. Er ist kein Held in strahlender Rüstung, aber er hat seine guten Seiten. Von Adam liest man nicht mehr so viel. Ich weiß nicht, ob ich das Schade finden soll. Denn auch er hat sich vonband 1 auf Band 2 ziemlich verändert ...
Juliettes Veränderungen gefallen mir da schon viel besser. Sie ist nicht mehr das verängstigte Mädchen aus Band 1. Sie weiß nun, dass sie kämpfen muss und sie hat sich entschieden, wie es enden soll.

Was mir aber super gefallen hat, war das Ende. Verdammt, da hat sich die Autorin was Gutes überlegt  und nichts, dass zu rosarot ist. Ganz großes Lob!

Ich liebe, liebe, liebe das Cover zu Band 3! Es passt total zur "Stimmung" des Bandes und der Titel hat sogar einen total schönen Bezug zum Inhalt, aber lest selbst :)

Natürlich muss man das Ende der Trilogie lesen, wenn man die ersten Bände toll fand.

Ich vergebe 4 sehr gute Herzen für den Abschluß der Trilogie.


Band 1: Ich fürchte mich nicht
 Kurzgeschichte 1.5: Zerstöre mich
Kurzgeschichte: 2.5: Vernichte mich

Vielen Dank an Goldmann für das Leseexemplar!

1 Kommentar:

  1. Eine schöne Rezension ♥ ich kann deine Punkte wirklich verstehen und ich hatte sich das Gefühl dass die Autorik in Band 2 ihre Meinung geändert hatte ^^ doch nichts desto trotz liebe ich die Trilogie einfach und vor allem Warner *-*

    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen