Sonntag, 19. April 2015

[Rezension] Stage Dive 02 - Wer will schon einen Rockstar?

Titel: Wer will schon einen Rockstar?
Originaltitel:
Play
Autorin:
Kylie Scott
Reihe:
2 von 4
Verlag:
Egmont LYX
ISBN:
3802595033

Hier geht's zur Leseprobe!













Anne hat bestimmt einen der schlimmsten Tage ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin Skye hat sich aus dem Staub gemacht und nun sitzt Anne allein auf einen Berg von Schulden. Deshalb braucht es ziemlich viel Überredungskunst von ihrer Nachbarin Lauren, dass sie mit zu einer Party kommt. Doch es ist keine gewöhnliche Party, denn sie wird von der Rockband Stage Dive veranstaltet. Dort lernt Anne schon bald den Schlagzeuger der Gruppe Malcolm kennen - der am nächsten Tag gleich mal bei ihr einzieht. Denn Anne ist jetzt seine Freundin.
Überrumpelt von der Scheinbeziehung sagt Anne ja und so langsam schwindet der Schein ...


Nach dem mir der erste Band der Reihe um die Musiker von Stage Dive gefallen hat, wollte ich natürlich auch weiterlesen. Malcolm, kurz Mal, hat mir schon super in "Kein Rockstar für eine Nacht" gefallen und deshalb war ich überzeugt, dass mir der zweite Band vielleicht sogar besser gefallen würde - und das hat er wirklich!

Mal ist wirklich ein toller Hauptcharakter. Er ist ein bisschen verrückt und redet so viel Scheiße und Blödsinn, aber genau das macht ihn liebenswürdig! Er ist dauernd überdreht und gut drauf, was Anne ein bisschen überfordert. Er ist fast wie ein großer Hund, der "Anne, Anne, Anne" rumrennt und rumspringt. Er hat auch ein "dunkles Geheimnis", aber das ist nicht wirklich übertrieben oder unpassend. Es ist traurig, aber es erklärt auch, weshalb Mal so "gut" drauf ist.
Anne war auch ein ziemlich guter Charakter. Sie ist sehr hilfsbereit und viele Leute nutzen sie deshalb aus. Aber Anne ist auf keinen Fall naiv oder blöd. Sie ist einfach ein netter Mensch, der Leuten hilft - aber ohne unter einem Helfer-Syndrom zu leiden.
Bekannte Charaktere tauchen natürlich auch wieder auf: Evie (Hauptchara in Band 1) ist mit ihrem Ehemann und Gitarrist der Band David natürlich mit von der Partie. Ihre beste Freundin Lauren ist Annes Nachbarin und Evies Bruder Nate ist zum Glück immer noch Laurens Freund. In diesem Band bekommt man von dem Paar sogar ein bisschen mehr mit. Natürlich sind auch die anderen zwei Mitgleider von Stage Dive im Buch vorhanden: Jimmy und Ben. Man merkt bei den beiden übrigens jetzt schon mit wem sie anbandeln ;) Hach, freu ich mich auf Jimmy!

Mal und Anne haben mir auch besser gefallen, weil es nicht so viel Drama wie in Band 1 gab. Es gibt Eifersuchtsszenen, aber diese waren nicht so nervig oder unpassend wie bei Evie und David. Auch die Sex-Szenen waren schöner und nicht so dick aufgetragen.


Das Cover ist wirklich schön, aber das Pärchen sieht nun mal gar nicht aus wie Anne und Mal.

Ich empfehle jeden der (Rockstar)-Liebes-Geschichten mag, dieses Buch. Es ist schön, lustig und romantisch! Einfach ein bisschen was zum Gedanken abschalten und  schwärmen :)


"Wer will schon einen Rockstar?" ist besser als der erste Band. Ich hatte mit Mal und Anne wirklich schöne, lustige und romantische  Lesestunden. Ich freue mich schon auf den dritten Band!



 
Band 1: Kein Rockstar für eine Nacht
Band 3: Rockstars bleiben nicht für immer
erscheint am 1. Oktober 2015

Vielen Dank an Egmont LYX für das Leseexemplar!

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    Eine sehr schöne Rezension :) Mir hat der erste Band schon super gefallen und Mal als Nebencharakter war klasse. Ich stelle mich schon mal auf tolle Lesestunden ein, denn das Buch wartet bei mir auf dem SuB darauf gelesen zu werden - was nicht mehr lange dauern wird :) Danke für deine schöne Rezi zu dem Buch, welche mir gerade sehr viel Lust auf das Buch macht ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen