Montag, 15. September 2014

[Rezension] Aura 02 - Geküsst von einem Geist

Titel: Aura - Geküsst von einem Geist
Originaltitel:
Shift
Autorin: Jeri Smith-Ready
Reihe: Band 2 von 3
Verlag:
cbj Fantasy
ISBN:
3570402444

Klicke hier für die Leseprobe!











Aura hat vor Monaten ihren Freund Logan verloren, da sie aber zu den Post-Shiftern gehört, kann sie ihn immer noch sehen. Als sich Logan dann aber in einen Schatten verwandelt, denkt Aura, sie hätte ihre große Liebe für immer verloren. Doch sie schafft es Logan zurück zu verwandeln und für eine kurze Zeit hat er sogar ein feste menschliche Form.
Ist Aura der Grund hierfür?
Aura und ihr Freund Zach versuchen endlich hinter das Geheimnis des Shifts, ihrer Eltern und Newgrange zu kommen. Und Aura muss sich auch endlich für jemanden entscheiden: Logan oder Zachary.

 Ich war ja sehr begeistern vom ersten Band der Reihe um Aura, leider konnte der zweite Teil nicht mit dem ersten mitteilen. Nein, er ist nicht schlecht, das würde ich auf keinen Fall sagen, aber ein paar Dinge haben mir leider sehr missfallen.

Zum einen gibt es kurz ein Liebesviereck. Ich will nicht spoilern wer die Nummer 3, neben Logan und Zachary ist, aber ich hätte mir nie gedacht, dass ausgerechnet er mehr für Aura empfindet ... Mir hätte es besser gefallen, wenn er mit Aura so umgegangen wäre, wie im ersten Band.
Generell war mir das Liebesdrama ein bisschen zu viel: Aura will nicht mehr mit Logan zusammen sein, was ich verstehen kann, da er ja ein Geist ist, aber in der kurzen Zeit, als er ein Mensch ist, schläft sie fast mit ihm. Darüber wird natürlich Zach sauer, der Aura liebt. Die beiden arbeiten ja zusammen und deshalb ist er dann ein bisschen gefühlskalt zu ihr, geht mit der Schulschlampe aus und und und. Dann kommt wie gesagt der dritte Love-Interest dazu. Wenigstens scheint sich Aura zum Ende des zweiten Bandes endlich für einen der drei entschieden zu haben.

Ja, das ist eigentlich der einzige Minuspunkt, aber natürlich nimmt Liebe den Großteil des Buches ein.

Doch nun zu dem was mir gefallen hat: Der ganze Rest!
Es klären sich endlich einige Fragen, zum Beispiel wer Auras Vater ist und was damals in Newgrange passiert ist. Sogar der Shift wird so erklärt, dass man sagen könnte, dass es eine offenen Fragen mehr gibt, aber ich denke im dritten Teil werden ein paar Antworten aufgeriffen und erweitert.
Wie schon erwähnt, klärt sich die Geschichte um Aura, Logan und Zachary.
Dabei bleibt die Liebesgeschichte immer natürlich, driftet selten ins Kitschige ab.

Ich finde die Cover der Reieh absolut großartig. Das Mädchen könnte Aura sein und man könnte ihr weißes Kleid, als Brautkleid deuten, weil es endlich eine Entscheidung gibt.

Fans des ersten Teiles sollten zugreifen, obwohl ich den zweiten Band schlechter fand, wurden endlich einige Fragen geklärt.

 Das Liebesviereck hat mir ziemlich den Spaß genommen, erst im letzten Viertel kommt ordentlich viel Schwung in die Geschichte und ich musste den Rest einfach an einem Stück auslesen. Ich vergebe 3, 5 Herzen, aber empfehle die Reihe nach wie vor weiter! :)




Weitere Bände:
Band 1: Aura - Verliebt in einen Geist
 Band 3: bis jetzt nur auf englisch

Vielen Dank an cbj für das Rezensionsexemplar! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen