Samstag, 25. Mai 2013

Neuzugänge

Was soll ich sagen?
Hallo, ich heiße Teresa und ich bin Büchersüchtig - Hallo Teresa.

Also "Leopardenblut" und "Im Bann des Drachen" hab ich zusammen um 10€ gekauft und "Verflucht" habe ich mir dazu bestellt, weil ich mir die neue Warped Tour 2013 CD vorbestellt habe.


Leopardenblut von Nalini Singh
In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur ...

Verflucht von Victoria Schwab
Das Moor, das gleich hinter ihrem Haus anfängt, hat die 16- jährige Lexi schon immer als Bedrohung empfunden. Ebenso die Geschichten von der Hexe, die dort seit Urzeiten leben soll … Als ein fremder Junge im nächtlichen Nebel vor ihrem Fenster auftaucht, ahnt Lexi, dass etwas Unheimliches geschehen wird. Und tatsächlich: Etliche Kinder aus dem Dorf verschwinden spurlos. Ihre Eltern verdächtigen schon bald den fremden Jungen, der wie ein Spuk mal hier, mal da erscheint. Doch Lexi weiß, dass etwas anderes dahintersteckt – etwas, das aus dem Moor kommt …

Im Bann des Drachen von Thea Harrison 
Pia Giovanni ist halb Mensch, halb Werwesen. Sie hat sich stets die größte Mühe gegeben, ein unauffälliges Leben zu führen und sich aus dem schwelenden Konflikt zwischen den Werdrachen und den Fae herauszuhalten. Doch das ist mit einem Schlag vorbei, als ein Erpresser sie dazu zwingt, eine Münze aus dem Hort von Dragos Cuelebre zu stehlen. Dragos ist der gefährlichste und mächtigste unter den Werdrachen. Als dieser der Diebin auf die Spur kommt, muss er zu seinem Leidwesen feststellen, dass Rache das Letzte ist, woran er denkt ...

Donnerstag, 23. Mai 2013

[Rezension] Versprechen der Ewigkeit

Titel: Versprechen der Ewigkeit
Originaltitel: Dreams of A Dark Warrior
Autorin: Kresley Cole
Verlag: LYX
ISBN: 3802589807

Hier geht's zur Leseprobe!





Vor mehr als tausend Jahren begegnete die 12-jährige Walküre Reginleit, die Strahlende, den Berserker und Kriegsherren Aidan, der Grimmige. Der Berserker erkannte in Regin sofort seine vom Schicksal auserwählte Gefährtin. Um mit ihr für immer zusammen sein zu können, strebte er Unsterblichkeit an, doch, bevor er diese erreichen konnte, wurde er ermordet 
und ließ Regin allein zurück.
In der Gegenwart wird die Walküre von Declan Chase, dem Magister des Ordens entführt, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, Unsterbliche zu fangen und zu untersuchen.
Während Regin in Declan ihren wiedergeborenen Gefährten entdeckt, verabscheut er Regin, wie alle anderen Unsterblichen und tut ihr grausame Sachen an. 
Nur nach und nach kommt Declan die Unsterbliche bekannt vor. Hat sie ihn etwa verhext? Er könnte n
doch niemals etwas für diese Bestien empfinden!


"Versprechen der Ewigkeit" ist nun schon der 10. (!) Band der "Immortals After Dark"-Reihe, um mythische Wesen wie Vampire, Werwölfe, Walküren, Dämonen, Hexen und so weiter.
Eigentlich, so müsste man doch denken, müsste es doch langsam langweilig werden.
Tja, das tut es aber nicht ;)

Zugegeben, ich war nicht von Anfang an ein Fan der Reihe, da ich Band 1 zu abgedreht fand. Nun, neun Bände später bin ich ein eingefleischter Fan des Mythos! :) 
Kresley Coles Reihe ist für mich immer noch die beste und ausgefallenste Fantasy-Reihe, die ich bis jetzt gelesen habe.
Kresley Cole zeigt in jeden Band neue Facetten ihrer Welt und überrascht den Leser mit zahlreichen Wendungen und liebevollen - und absolut durchgeknallten - Charakteren. Dazu kommt der tolle und schräge Humor der Autorin und ihre Fähigkeit unglaubliche Liebesgeschichten zu schreiben. 

In Band 10 treffen wir auf Regin, die schon seit den ersten Bänden immer wieder auftauchte und ihren Gefährten Aidan bzw. Declan, der erst im letzten Band zum ersten Mal aufgetaucht ist. 
Regin wurde von Declan gefangen genommen, da dieser jeden Unsterblichen hasst und es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat diese Wesen auszuschalten. Der Orden, für den Declan arbeitet, untersucht die Unstebrlichen auf grausame Weise: Sie werden bei lebendigen Leib aufgeschnitten!
Ja, wie man sich denken kann, geht es auch manchmal richtig unschön zu. 
Unschön ist auch die Lebensgeschichte von Aidans neuester Wiedergeburt: Seinen Eltern und ihm wurden von Neopatras - also Unsterblichen - bei lebendigen Leib die Haut vom Körper gerissen. Declans Eltern starben - Er überlebte mit Narben am Körper und auf der Seele.
Doch er ist nicht der Einzige, der seit Jahren still leidet: Regin hatte schon vier Mal den Tod ihres Geliebten mitansehen müssen. Kurz nachdem Aidan realisierte wer er war und sich die beiden liebten, starb er und Regin war wieder allein. 
Als Krönung ist Aidans Wiedergeburt ausgerechnet Declan, der nicht nur Regins Feinde sondern auch ihre Freunde und Verbündete folterte oder sogar tötete. 

"Versprechen der Ewigkeit" ist eine Achterbahn der Gefühle: Einerseits erheitern einen Regins Sprüche oder Nix Abgedrehtheit (Ich sage nur Bertil, die Fledermaus), aber man leidet auch wegen der Liebe zu Aidan. Verlust, Hass, aber auch Liebe, Loyalität, Vergebung und Opferbereitschaft spielen in diesem Band eine große Rolle. 
Der Leser spürt die Anziehung zwischen Aidan und Regin ist sich aber auch bewusst, dass diese wegen eines uralten Fluches zum Scheitern verurteilt ist. Aber man sollte doch nie die Hoffnung verlieren ... 
Aufwühlend, witzig und natürlich auch sehr erotisch beschrieben wird aus Regin und Declan ein glaubhaftes Liebespaar. Ein paar mal musste ich sogar Tränen verdrücken ... Okay, ich habe wirklich geweint.
Man lernt auch zahlreiche neue Bekannte kennen, wie zum Beispiel Natalya, eine Feyde, die sich mit Regin ein Zimmer teilen muss; Thad, ein seltsamer Jugendlicher, dessen Spezies bis zum Ende ein Rätsel bleibt und Bandr ein unsterblicher Berserker und ehemals bester Freund von Aidan. 
Aber auch bekannte Charaktere wie der Vampir Lothaire zeigen völlig neue Seiten von sich. Ich will wissen, was da zwischen ihm und Nix läuft! o_O 

Geheimnise werden aufgedeckt, neue Charaktere undBeziehungen eingeführt und neue Bedrohungen zeichnen sich am Horizont ab. Tja, dann dürfen die nächsten 10 Bände ruhig kommen!

Naja, ein Fan von den Covern werde ich wohl nie werden. Declan geht ja noch so halbwegs, aber Regin ist blond ... 
Dafür gefällt mir der Titel "Versprechen der Ewigkeit": Bevor Aidan starb gab er seiner Geliebten ein Versprechen, dass er tausend Jahre später einlöste. 


Für Kresley Cole Fans natürlich wieder ein absolutes MUSS! Für Neueinsteiger aber absolut ungeeignet ;) Die Geschichte ist schon so weit fortgeschritten, dass man nicht mal einen Gedanken daran verschwenden sollte einfach mal jetzt einzusteigen ...

"Leider" gab es absolut nichts zu Meckern an diesem Buch: Es beinhaltet Action, Romantik und viel Humor. Die Liebesgeschichte war absolut glaubwürdig und traumhaft - trotzer Vivisektionen - und ich musste mal weinen und mal lachen. 
Deshalb vergebe ich 5 vergoldete Herzen.

Hoffentlich ist bald Oktober, da ich auf Lothaire und seine sterbliche Braut warte! 


Die Reihe im Überblick:
01. Nacht des Begehrens
02. Kuss der Finsternis
03. Versuchung des Blutes
04. Tanz des Verlagens
05. Verführung der Schatten
06. Zauber der Leidenschaft
07. Eiskalte Berührung
08. Flammen der Begierde
09. Sehnsucht der Dunkelheit
10. Versprechen der Ewigkeit
 
11. Lothaire 
erscheint im Oktober 2013

Spin-off:
01. Braut der Schatten
erscheint im März 2014


 Vielen Dank an den LYX-Verlag für das wunderbare Rezensionsexemplar!

Freitag, 17. Mai 2013

Neuzugänge

Diese Woche habe ich kaum etwas gelesen, da ich Mittwoch und Donnertsg meine ersten Matura-Prüfungen hatte ... 
Tja, Mathe war so DDDDDDDD:
Und deutsch so :DDDDD
Morgen werde ich mal mehr lesen, da ich jetzt LERNFERIEN habe :D


Mein erstes Buch habe ich beim Welttag des Buches bei Favolas Lesestoff gewonnen :) Da ich bei der Blogtour leer ausgegangen bin, freue ich mich um so mehr :D

Angelfire 01 - Meine Seele gehört von von Courtney Allison Moulton
Zuerst kamen die Albträume. Jede Nacht wurde Ellie von ihnen heimgesucht. Schreckliche Wesen verfolgen und töten sie dann. Aber sind es tatsächlich Träume – oder nicht doch Erinnerungen? Und dann ist da dieser mysteriöse Fremde, Will. Es kommt ihr vor, als würde ihre Seele ihn wiedererkennen. Und wirklich weiß er mehr über sie als sie selbst – denn er offenbart ihr, dass sie magische Kräfte besitzt, an die sie sich nicht mehr erinnern kann. Und dass die Wesen in ihren Träumen schreckliche Realität sind, finstere Kreaturen, die es auf die Seelen der Menschen abgesehen haben. Ellie ist die Einzige, die den Kampf gegen sie aufnehmen und ihnen Einhalt gebieten kann. Doch zuerst muss sie sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen, auch wenn die Erinnerungen daran fast schmerzlicher sind, als sie ertragen kann.


Das Buch habe ich schon seit Jänner vorbestellt. Ich liebe die Reihe einfach *_*

Lying Game 03 - Mein Herz ist rein von Sara Shepard
Nur äußerst knapp hat Emma Paxton zwei Mordanschläge überlebt. Außer ihrem Freund Ethan weiß keiner, dass sie in die Rolle ihrer ermordeten Zwillingsschwester Sutton geschlüpft ist, um deren Mörder zu überführen. Bei den Ermittlungen stellt Emma fest, dass Suttons Herz alles andere als rein war: Die Zahl der Verdächtigen, die Sutton umgebracht haben könnten, ist astronomisch. Und ganz oben auf der Hitliste steht Suttons Ex Thayer: gutaussehend, sexy, gefährlich. Seit Monaten wurde Thayer vermisst – jetzt ist er wieder da. In der Hoffnung, mehr über Sutton zu erfahren, geht Emma mit Thayer auf Tuchfühlung …


Diese 2 Bücher habe ich tatsächlich von einer Freundin geschenkt bekommen :D Da ich Band 1 und 4 der Reihe habe :3 Ich freue mich echt darüber *^*

Schattenwandler 03 - Elijah von Jacqueline Frank
Als geborener Krieger hat der mächtige und gnadenlose Elijah bisher noch jede Schlacht gewonnen. Doch da wird er von Nekromanten in einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt. Gerettet wird er ausgerechnet von der Königin der Lykanthropen, der verführerischen Siena. Einst waren Lykanthropen und Dämonen verfeindet, und erst seit Kurzem besteht ein unsicherer Friede zwischen beiden Völkern. Elijah will sich vor Siena keine Blöße geben, zugleich jedoch wird er von tiefen Gefühlen zu ihr übermannt. Derweil braut sich eine finstere Bedrohung über der Welt zusammen, gegen die beide Völker nur mit vereinten Kräften bestehen können...


Schattenwandler 05 - Noah von Jacqueline Frank
Noah, der König der Dämonen, sucht schon seit Langem nach seiner Seelengefährtin – der Frau, die in jeder Hinsicht zu ihm passt. Monatelang sieht er sie in seinen Träumen vor sich und kommt ihr doch nicht näher. Als er sie in der Kriegerin Kestra endlich gefunden zu haben glaubt, wird diese jedoch ermordet. In seinem Schmerz bricht Noah mit den Gesetzen von Zeit und Raum, um in die Vergangenheit zu reisen und das Leben seiner Geliebten zu retten. Doch dieses Vorhaben birgt ungeahnte Gefahren ...

Donnerstag, 16. Mai 2013

[Blogvorstellung] Aller guten Dinge sind 3

Aww :)

Ich bin immer so gerührt, wenn mich jemand anschreibt und fragt, wie das mit dem bloggen so ist und ob ich ihnen helfe den Blog aufzubauen. Ehrlich, ich mach sowas gerne - nein, es liegt nicht daran, dass ich gerne mein Ego pushe ... Nur ein kleines bisschen!
Lange Rede, bla bla bla - vielleicht würden ein paar so nett sein und bei diesem Blog vorbeischauen?

Jacky's Bücherblog

Vielen Dank Leute :)

[Bloggeraktion] Soul Beach 01 - Frostiges Paradies

Der Loewe-Verlag hat wieder einmal eine tolle Bloggeraktion zu einem (hoffentlich tollen!) Buch gestartet: Soul Beach - Frostiges Paradies!

Wie ihr ja wisst, lese ich ab und zu Thriller und darum würde ich dieses Buch auch sehr gerne lesen. Hoffentlich habe ich Glück, denn bis jetzt hatte ich bei einer Bloggeraktion nie wirklich viel Erfolg :s

Um was geht es im Buch?
Meine Schwester ist tot. Seit vier Monaten und fünf Tagen. Ermordet. Heute habe ich eine E-Mail erhalten. Von ihr. Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt. Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht. Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln? Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt? Und warum sind sie alle tot? Wer hat Megan umgebracht? Und könnte Alice das nächste Opfer sein?




Sonntag, 12. Mai 2013

[Rezension] Gallagher Girls 01 - Spione küsst man nicht

Titel: Gallagher Girls - Spione küsst man nicht
Originaltitel: I'd Tell You I Love You, But Then I'd Have To Kill You 
Autorin: Ally Carter
Verlag: Planet Girl
ISBN: 3522503317






Hier geht's zur Leseprobe!

Buch auf Amazon kaufen?






Cameron - genannt Cammie - Morgan ist kein gewöhnliches Mädchen. Ja, wie sollte sie das auch sein, wenn sie die Gallagher Akademie besucht? Hier werden intelligente Mädchen dafür geschult Spione und ähnliches zu werden.
Auch Cammie, die sich perfekt wie ein Chamäleon tarnen kann, geht mit ihren Freundinen Liz und Bex auf diese besondere Schule, in der die Mädchen 14 (!) Sprachen beherrschen, alle möglichen Code und Schlösser knacken können und viele andere Fähigkeiten, die sie später einmal brauchen werden.
Aber all das hilft ihr wenig als der süße Josh auftaucht - und Cammie sich verliebt. 
So etwas überfordert das Tarngenie ...

Zugegeben: "Spione küsst man nicht" gehört eigentlich nicht in meine Altersgruppe - dennoch hat mich das Buch sehr gut unterhalten :)
Ally Carter hat ein sehr interessantes Buch über eine Mädchenschule voller Spione geschrieben, die, zwar alle ziemlich intelligent sind, aber mit den normalen Teenieproblemen - wie zum Beispiel die erste Liebe - ziemlich ins Schwitzen kommen.
Cammie ist die Hauptperson der Geschichte und erzählt ihre Geschichte mit einem gewissen Witz, aber an den passenden Stellen ist sie auch ernst. Das aufgeweckte Mädchen ist hat ihren Vater ziemlich bald verloren, ihre Mutter ist hingegen die Direktorin der Akademie.
Cammies beste Freundinnen Bex und Liz sind sehr sympathisch und haben beide besondere Fähigkeiten. Auch sie werden wie Cammie mal Agenten werden. 
Josh ist ein süßer Charakter, obwohl er mir ein klein bisschen zu blass erschien ;s
Neben der Lovestory gibt es auch ziemlich viele spannende Szenen, also man darf nicht denken, dass die Lovestory die Agentengeschichte kaputt macht ;)

Ich bin ein absoluter Fan des traumhaften Covers! Man sieht Cammie in ihrer Schuluniform - natürlich sieht man das Gesicht des Chamäleons nicht ;) Es ist mädchenhaft, aber mit den "Zeitungspapierschnipsel" die den Titel formen, assoziiert man sofort auch ein bisschen die Gefahr.


Der erste Band der Gallagher Girls eignet sich besonders für jüngere Mädchen, die neben einer Lovestory auch etwas Action und Spannung in einem Buch brauchen.

"Spione küsst man nicht" ist ein toller Auftakt der "Gallagher Girls"-Reihe um die sympathische Cammie.
Allerdings fehlte mir das gewisse Etwas, weshalb ich nur 4 von 5 Herzen vergeben kann.

                                       



http://d.gr-assets.com/books/1342448094l/568645.jpghttp://bookyurt.com/wp-content/uploads/2011/06/Gallager-Girls-3.jpghttp://3.bp.blogspot.com/-JmDNUj4wvYg/TWHbcrjlIJI/AAAAAAAABqQ/gjHjlbfGVj8/s1600/only%2Bthe%2Bgod%2Bspy%2Byoung4.jpg
http://sphotos-a.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/p480x480/539755_379993005354472_1957705154_n.jpg
Band 2: Cross My Heart And Hope To Spy
Band 3: Don't Judge A Girl By Her Cover
Band 4: Only The Good Spy Young 
Band 5: Out Of Sight Out Of Time
Auf englisch bereits erschienen

 Vielen Dank an den Planet Girl Verlag  und Blogg dein Buch für das  Rezensionsexemplar!

[Rezension] Soulless (Band 1)

Titel: Soulless
Autorin: Gail Carriger
Zeichnerin: REM
Verlag: Carlsen
ISBN: 3551763836














Lady Alexia ist mit ihren 26 Jahren eine alte Jungfer. Oh, und sie ist auch eine Seelenlose - ein Wesen, das Vampiren und Werwölfen mit einer Berührung die übermenschlichen Fähigkeiten rauben kann.
Damit ließe es sich sogar halbwegs leben, würde sie sich nicht dauernd in unmögliche Situationen wiederfinden: Ihr letzter Besuch auf einem Ball endete mit einem toten Vampir und einen stinkwütenden Lord Maccon, seines Zeichens Werwolf und BUR-Agent.
Lady Alexia muss bald erfahren, dass die Straßen von London alles andere als sicher sind. 
Zum Glück gibt es noch Lord Maccon, der trotz aller Schwierigkeiten, Interesse an ihr zeigt und sich um ihre Sicherheit bemüht.
Trotzdem: Alexia ist die einzige die eine drohende Katastrophe aufhalten kann.
Kann sie das britische Empire retten? Und wie sieht es mit ihrer Ehre aus?

Ich kenne "Soulless" schon seit ich vor zwei Jahren den Roman "Glühende Dunkelheit" in einer Buchhandlung entdeckt habe.
Wie auch das Buch ist der Manga einfach ein Genuss! Story und Zeichnungen sind absolut genial! :)

Lady Alexia ist eine "junge" Frau, deren Seelenlosigkeit sie nur noch sympathischer macht. Was ihr allerdings mehr Sorgen macht, ist, dass ihre Mutter sich daran stört, dass sie mit ihren 26 immer noch eine unverheiratete Frau ist - und einfach kein Mann in Sicht ist. 
Natürlich bis auf Lord Maccon. Der Schotte ist der Alpha-Werwolf seines Rudels und ein BUR-Agent, das heißt, dass er sich mit den übernatürlichen Geschehnissen in London beschäftigen muss. Seit einem Unfall mit einem Igel kennt Lord Maccon Lady Alexia sehr gut. 
Obwohl sich die beiden oft streiten merkt man sofort, dass sich da eine zarte Romanze zwischen den beiden entwickelt. 
Neben den beiden gibt es noch ziemlich interessante Nebencharaktere: Der "theatralische" Vampir Lord Akeldama, der Lady Alexia mit seltsamen Spitznamen "beglückt". Ihre beste Freundin Miss Ivy Hisselpenny, deren Hüte immer total daneben sind. Und nicht zu vergessen Professor Lyall, der Beta-Wolf von Lord Maccons Rudel und sein ausgeglichener Freund.

Es hat mich sehr gefreut zu sehen, dass die meisten Gespräche eins zu eins in den Manga übernommen wurden und er sich wirklich stark an das Buch hielt. 
Leider wurde zu wenig auf Alexias Seelenlosigkeit eingegangen ... Im Buch erfährt man, dass ihr Vater ein Seelenloser war und auch wie sie selbst herausgefunden hat, das etwas mit ihr nicht stimmt. Auch auf die Geschichte von Vampiren und Werwölfen wird meiner Meinung nach zu wenig, fast gar nicht eingegangen. 
Mir fehlten auch Alexias leichte Komplexe. Im Buch hat sie dauernd etwas an ihren Mängeln auszusetzten - nein, nicht an ihrer fehlenden Seele , sondern an ihrer gebräunten Haut und der zu  großen Nase: Keine Seele zu haben ist okay; italienische Wurzeln zu haben, geht hingegen gar nicht ;)
Aber das alles sind verschmerzbare Abstriche, da der Manga sonst wirklich zu dick geworden wäre. 
Für einen Manga ist "Soulless" nämlich auch schon ein ziemlich dicker Schinken o.o 

Die Zeichnerin kannte ich ebenfalls schon vor den Manga und zwar von Vampire Kisses - ebenfalls ein Buch, das zu einem Manga gemacht wurde.
An den Zeichnungen ist absolut nichts auszusetzen! Rem hat ihre Arbeit wirklich perfekt gemacht: Angefangen von dem wunderschönen Cover von Lady Alexia und Lord Maccon als Werwolf, bis hin zu den witzigen Chibi-ähnlichen Zeichnungen, die den Witz und Charme des Mangas steigern ;)
Der einzige Kritipunkt besteht darin, dass ich mir sicher bin, dass Lady Alexia sicher nie so weit ausgeschnittene Kleider getragen hätte - aber wer Mangas ließt, weiß, dass meist eine übertriebene Oberweite einfach dazugehört ;)
REM hat jeden Charakter perfekt ausgearbeitet: Man merkt sofort, dass Lady Alexia eine schlagfertige Frau und dass Lord Maccon ein rauer Schotte mit weichem Herz ist. Lord Akeldamas Schrulligkeit hat sie aber besonders gut in die Zeichungen eingefangen xD

"Soulless" ist auch für Fans des Buches geeignet, die Charaktere bekommen durch die tollen Zeichnungen mehr Leben. Aber auch Leute, die das Buch nicht gelesen haben, sollten zugreifen: Die Geschichte ist spannend und romantisch, so wie eine völlig andere Vampir und Werwolf-Geschichte! :) 

"Soulless" ist ein wunderschön gezeichneter, spannender und romantischer Manga für Fans der seelenlosen Lady Alexia und allen, die es noch werden wollen! :)
Ich vergebe für diesen Manga sogar 5 goldene Herzen, da mich die fehlenden Infos nur ein bisschen gestört haben. Ich bin mir sicher auch die, die das Buch nicht kannten, haben genug in dem Manga erfahren.
Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil, der im Herbst auf deutsch erscheint ;) 



http://www.infinitecurio.com/wp-content/uploads/2012/11/soulless-manga-v2.jpg
Band 2
http://ic.pics.livejournal.com/gailcarriger/13852475/990997/990997_original.jpg
Band 3

 Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das wunderbare Rezensionsexemplar!

Samstag, 11. Mai 2013

[Bla, bla, blubb] crapwaer

Heute stelle ich euch mal eine tolle Internetseite/Shop vor: CRAPWAER (nein, kein Fehler ;D) 

Vielleicht haben einige von euch schon die Seite auf Facebook entdeckt, für alle, die die Seite noch nicht kennen: crapwaer stellt tolle Anhänger, Schmuckstücke, Figuren, Polster, Shirts, ... in Handarbeit her. 

Ich selbst besitze jetzt drei Ketten von ihnen:
Das kotzenden Pony (*klick*), die Vampirkitty (*hier*) und Zombie-Teddy mit Boo (*da*).



Hm, ja nicht jeder wird so begeistert von diesen Figuren sein, aber ich liebe sie! :D Sie sind meiner Meinung nach süß und wer kann schon mit solchen Ketten angeben?




Freitag, 10. Mai 2013

Neuzugänge


In den letzten 3 Wochen haben sich einige Neuzugänge angesammelt :0 Diese Woche kamen all diese Schätze bis auf "Calling Crystal" und "Spione küsst man nicht"

Die ersten 5 Bücher sind Rezensionsexemplare. "Dublin Street" hab ich mir mit dem gewonnen Amazongutschein von Zeilenreichtum gekauft und "The Longest Holiday" habe ich als Wunschbuch von Nettys Bücherkiste. "Mein Sommer nebenan" ist noch von Geburtstagsgutscheinen :)

Calling Crystal - Die Macht der Seelen 03 von Joss Sterling
Crystal leidet darunter, dass sie ihre paranormalen Fähigkeiten nur unzureichend kennt. Versucht jemand, telepathisch Kontakt zu ihr aufzunehmen, wird ihr schlecht – ein Umstand, der ihr das Leben in einer Welt von Savants nicht gerade erleichtert. Doch als in Venedig bei einer von Crystal organisierten Feier Mitglieder der Familie Benedict entführt werden, ist sie es, die entscheidend zur Rettung beitragen kann. Und dabei bemerkt sie, dass der Benedict-Bruder Xav gar nicht so übel ist, wie sie anfangs dachte...

Versprechen der Ewigkeit von Kresley Cole
Die Walküre Regin und der Krieger Aidan waren einst Liebende. Doch ein Fluch lastet auf ihnen, der Aidan im Laufe der Generationen immer wiederkehren lässt, um nach Regin zu suchen. Schließlich erkennt Regin ihn in der Gestalt des Sterblichen Declan, der alle übernatürlichen Geschöpfe hasst und sie vernichten will. Kann es ihr gelingen, die Erinnerung an sein wahres Ich zu wecken und den Fluch zu durchbrechen?

Gallagher Girls 01 - Spione küsst man nicht von Ally Carter
Die Gallagher Akademie für hochbegabte junge Mädchen ist alles andere als eine gewöhnliche Mädchenschule, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint. Denn hier werden die Top-Agentinnen von morgen ausgebildet! Doch was passiert, wenn sich ein Gallagher Girl in einen ganz normalen Jungen verliebt? Cameron Cammie Morgan beherrscht zwar 14 Sprachen, kann sich wie ein Chamäleon tarnen und CIA-Codes knacken, aber die Gallagher Akademie hat sie nicht auf das erste Herzklopfen vorbereitet. Als sie Josh trifft, wird ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Klar ist sie in der Lage, sein Handy abzuhören, aber kann so überhaupt eine Beziehung funktionieren? Ihr Freund darf niemals die Wahrheit über Cammies Schule, ihre Familie von Top-Agenten und ihr wirkliches Leben erfahren ... 

Dark Kiss von Michelle Rowen
Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

Soulless von Gail Carriger und REM
Aufruhr im viktorianischen London: Miss Alexia Tarabotti hat, nicht sehr ladylike, in Notwehr einen Vampir umgebracht und muss sich dafür nun verantworten - vor dem überaus attraktiven Werwolf Lord Maccon, seines Zeichens Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Im Nu schlittert Miss Alexia nicht nur in eine tödliche Intrige, sondern in akute Flirt-Gefahr... Wird Miss Alexia so das Britische Empire retten können?

Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht von Samantha Young
Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann. 

Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

The Longest Holiday von Paige Toon
Laura has been married to the man of her dreams for seven months. But a week before the wedding, Matthew made a terrible mistake. Escaping the humiliation that is now her marriage, Laura is whisked off to Florida's Key West by her best friend Marty. A carefree holiday full of cocktails and fun, surrounded by gorgeous, tanned men, is exactly what the doctor ordered. Distraction comes in the form of sexy Cuban scuba diver Leo. Laura's instant attraction to him knocks her flying, and she falls hard. As the end of the holiday approaches, Laura doesn't want to go home. Is it time to face the music? Or is there more to Key West than a holiday romance?



Freitag, 3. Mai 2013

Bloggerwerbung 2.0 :)

Es ist schwer einen Blog aufzubauen, das wissen wohl fast alle von uns, oder? ;)
Aber auch die Lesersuche gestaltet sich ab und zu ziemlich schwer.
Heute will ich euch zwei Blogs von guten Bekannten vorstellen, die sich sicher über ein paar Leser mehr freuen würden. Vielleicht schaut ihr mal ihnen vorbei und werdet sogar Leser? :)

- Tinas Seite

- Natis Bücherblog

[Rezension] Der Schluss-mach-Pakt

Titel: Der Schluss-mach-Pakt
Originaltitel: The Boyfriend Thief
Autorin: Shana Norris
Verlag: cbj
ISBN: 357040160X


Hier geht's zur Leseprobe!






Die 16-jährige Aver hat einen Traum und zwar will sie unbedingt Ärztin werden. 
Um ihrem Ziel ein ganzes Stück näher zu kommen will sie an einem projekt in Costa Rica teilnehmen, doch leider fehlt ihr noch einiges an Geld.
Sie spielt sogar das Maskottchen eines Hot-Dog-Ladens.
Als ihre Erzfeindin - und ehemals beste Freundin - Hannah ihr 500 Dollar anbietet, damit Avery sorgt, dass sich ihr Freund Zac von Hannah trennt ist sie sofort dabei.
Ach, schon wieder ein Buch auf das ich mich wahnsinnig gefreut habe - und dann doch ziemlich enttäuscht wurde.
Die Story ist nicht wirklich neu, aber doch ziemlich interessant: Avery soll praktisch ihrer Erzfeindin den Freund ausspannen und kassiert dafür noch ordentlich Kohle. 
Man fragt sich da als Leser natürlich sofort, was hinter Hannahs Plan steckt und warum sie ausgerechnet Avery damit beauftragt.
Nebenbei taucht auch noch die Frage auf, was zwischen Avery, Hannah und Elliot passietr ist, dass ihre Freundschaft zerbrochen ist und die drei sich fast an die Gurgel gehen. 
Warum ich dennoch enttäuscht vom Buch war? Die Antwort ist simpel Avery.
Die meiste Zeit hat sie mich nur genervt. Sie war so gut wie immer mies drauf und hat die Leute in ihrer Umgebung echt mies behandelt. Zum Beispiel Elliot, der mit ihrer besten Freundin Molly ausgeht. Avery denkt, dass Elliot Molly betrügt, aber als er ihr etwas dazu erklären will, dreht sie total auf und lässt ihn einfach nicht ausreden. 
Ihre miese Laune lässt sie auch ihren Vater udn ihren Bruder spüren, außerdem lehnt sie die (überaus nette!) neue Freundin ihres Vaters sofort ab.
Sie war die ganze Zeit so engstirnig und genervt, dass ich mich eigentlich nie in sie einfühlen konnte und mich durch das Buch gequält habe. 
Auch die aufkeimende Beziehung zu Zac hat mich nicht überzeugen können. 

Das Cover gefällt mir sehr gut, obwohl es auf (fast) jedes andere Buch auch gepasst hätte.
Auch am deutschen Titel habe ich nichts zu jammern, da er zu dem Inhalt passt. 

"Der Schluss-mach-Pakt" ist ein Buch ein gutes Young Adult Buch - wenn man über Averys Launen hinweg sehen kann. 

Die Idee des Buches ist ganz nett, aber Averys miesepetriger Charakter und das übertriebene Drama haben mich sehr gestört.
Ich kann nur 3 von 5 Herzen vergeben.


 Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar!

[Rezension] Beautiful Disaster

Titel: Beautiful Disaster
Autorin: Jamie McGuire
Verlag: Piper
ISBN: 349230334X


Hier geht's zur Leseprobe!



Durch ihre beste Freundin America lernt die 18-jährige Erstsemesterin Abby den tätowierten Travis "Mad Dog" Maddox kennen. Travis ist der Inbegriff eines Weiberhledes und verdient sich mit Kämpfen etwas dazu.
Der gefürchtete und zugleich umschwärmte Travis ist sofort Feuer und Flamme für die Studentin, die zu seiner Verwunderung nicht wie alle anderen Frauen mit ihm schlafen will.
Als Abby eine Wette verliert, ist sie gezwungen noch mehr Zeit mit ihm zu verbringen.
Zwischen den beiden entflammt bald eine ungeheure Leidenschaft.

Ich möchte jetzt so gerne sagen, dass ich das Buch geliebt habe. 
Leider wäre das eine Lüge, da sich "Beautiful Disaster" nach den ersten 50 Seiten als eine absolute Enttäuschung herausgestellt hatte.
Wie die meisten wissen, lese ich sehr gerne Bücher mit Bad-Boys, die sich nach einer Zeit zu liebevollen Männern entwickeln. Ein bisschen Kitsch und Liebesbekundungen sind da völlig in Ordnung.
Leider schlägt hier das Buch über die Strenge ...
Doch einmal zum Anfang. Die Storyline an sich ist zwar nichts Neues (Mädchen trifft unnahbaren Jungen, nach langem hin und her verlieben sie sich ineinander und nach noch längerer Zeit gehen sie eine Beziehung ein), aber an sich ganz in Ordnung. Dass Travis mit Kämpfen ein bisschen Geld fürs Studium dazu verdient fand ich eine ganz tolle Idee, ebenso fand ich America und ihr Freund und Travis Cousin Shepley toll.
Travis und Abby hingegen waren einfach furchtbar!
Aus dem Womanizer Travis, der eine Frau nach der anderen vögelte, wird, sobald er ein paar Worte mit Abby gewechselt hatte, ein so dermaßen nerviges Schoßhündchen, dass ich nur die Augen verdrehen konnte.
Abby, die, wie sie oft selbst sagt, absolut nichts Besonderes ist, ist die einzieg Frau die Travis noch beachtet und wenn sie jemand nur schräg anschaut, flippt er gleich aus.
Ehrlich gesagt, würde ich so einen Kontrollfreak nicht lange an meiner Seite haben wollen. Sein Aussehen ist ungemein sexy - aber seine ständige Eifersucht ging mir manchmal echt gegen den Strich. Als er dann noch kitschige Liebesschwüre a la "Ich will dich für immer haben, Täubchen" von sich gab, kam mir wirklich kurzzeitig die Galle hoch.
Oh, einen Pluspunkt habe ich noch gefunden: Sex.
In den meisten Jugendbüchern wird das Thema ja vermieden oder gewisse Szenen einfach übersprungen. In "Beautiful Disaster" gibt es allerdings ganz schöne Szenen zwischen den Protagonisten.
Ich kann nur immer wieder sagen, dass ich mir wünsche, dass diese Rezension besser ausgefallen wäre, aber ich konnte einfach nicht über dieses Dauerhinundher und den vielen Kitsch hinweg sehen.

Das Cover ist ein absoluter Blickfang, auch wenn der Schmetterling ein bisschen blass wirkt.
Ich deute den Schmetterling als Abby, die zwischen ihrer Vergangenheit und den Gefühlen zu Travis gefangen ist.
Der Titel "Beautiful Disaster" sollte wohl darauf anspielen wie schön die absolut katastrophale Beziehung zwischen Abby und Travis ist ... Für mich war sie einfach nur ein "Disaster".

Bevor ich das Buch gelesen habe, habe ich schon vereinzelt gelesen, dass es Ähnlichkeiten mit "Shades Of Grey" haben sollte.
"Was für ein Blödsinn" dachte ich damals noch.
Jetzt muss ich sagen, ja, Fans von "Shades of Grey" könnte dieses Buch auch gefallen. Der Kontrollwahn von Travis erinnerte mich ziemlich an den von Christian Gray ...


 Ich kann gerade einmal schwache 3 Herzen für dieses Buch vergeben. Travis und Abby waren mir absolut unsympathisch und die Liebesgeschichte wirkte mehr als nur gekünstelt. Ich werde eher kein weiteres Buch der Autorin lesen ...


http://2.bp.blogspot.com/-bK73byb3xS8/UVlVnI0mo1I/AAAAAAAAC28/8_glwJFjaHc/s640/15745950.jpg
Band 2: Walking Disaster 









 Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!